BlitzClan, TannenClan und SturmClan - sie alle leben im Wald. Jeder Clan kämpft um sein überleben und um sein Territorium. Wer wird überleben, wer wird untergehen?
 
StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin
Euer Team
Administrator
Lilienstern

Coadministrator
Nachtherz

Chatmoderator

RPG-Moderator
Lichtstern
Nebelstern
Wüstenrose
CB-Moderator
Orchideenblüte
Clans
BlitzClan
Anführer: Schattenstern
2. Anführer: Steinfell
Heiler: Schneeherz

TannenClan
Anführer: Nebelstern
2. Anführer: Wüstenrose
Heiler: Schattenhauch

SturmClan
Anführer: Lilienstern
2. Anführer: Nachtherz
Heiler: {Rostkralle}
 
MoorClan
Anführer: Lichtstern
2. Anführer: Lavendelduft
Heiler: Mondtanz
Wetter und Beute

20°C
früher Morgen

Die Blattgrüne bringt reiche Beute in die Territorien der vier Clans. Jeder hat genug zu fressen, die Beutetiere lassen sich meist leicht erwischen, es ist ein guter Zeitpunkt, um das Jagen zu trainieren.
Die Sonne brennt schon auf die Erde, der Boden erwärmt sich, die Luft wird zur Mittagszeit über den wärmsten Punkten flimmern und jede Katze sich in den Schatten der Bäume oder ins kühle Nass eines Flusses zurückziehen.
Partnerforen

Teilen | 
 

 Nachtpfote - Schülerin des TannenClans

Nach unten 
AutorNachricht
Nachtpfote
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2475
Bildnachweis : DeviantArt by ibijennyjenny

BeitragThema: Nachtpfote - Schülerin des TannenClans   So Mai 13, 2012 6:32 am

{.Nachtpfote..}

Clan
BlitzClan | TannenClan | SturmClan | MoorClan

Aufgabe
Schülerin

Geschlecht
♂ männlich | ♀ weiblich

Alter
sechs Monde

Allgemeines Aussehen
Nachtpfote ist eine schöne, schlanke Kätzin mit langem, schwarzem Fell. Ihr Pelz schimmert im Sonnenlicht leicht bläulich und wirkt immer gepflegt und sauber. Die blassgrünen Augen schauen freundlich und ausdrucksstark aus dem schwarzen Gesicht heraus und im Allgemeinen wirkt Nachtpfote sehr aufgeschlossen.
Sie nimmt kleine, jedoch schnelle Schritte mit ihren zierlichen Pfoten, die unter dem langen Fell ein wenig versteckt und verborgen sind. Der sehr lange Schweif ist oft erhoben, jedoch nicht auf arrogante oder provozierende Art.

Allgemeine Persönlichkeit
Nachtpfote hat eine ruhige und angenehme Persönlichkeit. Ständig denkt sie an das Wohl der anderen und würde deren Bedürfnisse vor ihre eigenen stellen. Die junge Kätzin ist zu den meisten Katzen freundlich und offenherzig, versucht immer, einen Witz zu machen, mit anderen Spaß zu haben, nicht einmal Clangrenzen können sie von Freundschaften außerhalb des TannenClans abhalten.
Es gibt wenige Dinge, die Nachtpfote nicht mag. Dazu zählen unter anderem Unehrlichkeit, Verrat und der Geruch nach Verdorbenem. Am liebsten mag es Nachtpfote, mit ihren Freunden zu reden, sich die Zunge zu geben und durch die Weiten des TannenClan Territoriums zu streifen.
Im Falle eines Kampfes verhält sich die Kätzin wie eine wahre Kriegerin: Sie verteidigt ihr Clanterritorium mit Krallen und Zähnen. Unsinnigen Kämpfen geht sie jedoch lieber aus dem Wege.

Vergangenheit
Nachtpfote verbrachte eine glückliche Kindheit im Clan. Ihre Mutter sorgte immer liebevoll für sie, auch wenn der Vater schon vor ihrer Geburt an den Folgen einer Infektion gestorben war. Kurz vor ihrer Ernennung zur Schülerin verließ Nachtpfotes Mutter den Clan, aber sie hatte daraus nie ein Geheimnis gemacht und daher hatte Nachtpfote wenig Probleme, diese Trennung zu verkraften.

Regeln gelesen?
- selbstgeschrieben Wink -


_________________
Wirklich frei werdet ihr nicht sein,
wenn eure Tage ohne Sorge sind
und eure Nächte ohne jeden Wunsch und Kummer,



sondern erst dann,
wenn sie euer Leben umfassen
und ihr euch dennoch
nackt und ungebunden über sie erhebt.

Nachtpfote
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Nachtpfote - Schülerin des TannenClans
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Duftpfote | Schülerin
» Gewitterpfote/licht (Schülerin/Kriegerin-Königin)
» Seepfote-Schülerin von Eulenkralle
» Fuchspfote schülerin von Blitzfell
» Wolkenpfote|herz die Schülerin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Cats Forest Life RPG :: Planung :: Charakterbögen :: Angenommen-
Gehe zu: