BlitzClan, TannenClan und SturmClan - sie alle leben im Wald. Jeder Clan kämpft um sein überleben und um sein Territorium. Wer wird überleben, wer wird untergehen?
 
StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin
Euer Team
Administrator
Lilienstern

Coadministrator
Nachtherz

Chatmoderator

RPG-Moderator
Lichtstern
Nebelstern
Wüstenrose
CB-Moderator
Orchideenblüte
Clans
BlitzClan
Anführer: Schattenstern
2. Anführer: Steinfell
Heiler: Schneeherz

TannenClan
Anführer: Nebelstern
2. Anführer: Wüstenrose
Heiler: Schattenhauch

SturmClan
Anführer: Lilienstern
2. Anführer: Nachtherz
Heiler: {Rostkralle}
 
MoorClan
Anführer: Lichtstern
2. Anführer: Lavendelduft
Heiler: Mondtanz
Wetter und Beute

20°C
früher Morgen

Die Blattgrüne bringt reiche Beute in die Territorien der vier Clans. Jeder hat genug zu fressen, die Beutetiere lassen sich meist leicht erwischen, es ist ein guter Zeitpunkt, um das Jagen zu trainieren.
Die Sonne brennt schon auf die Erde, der Boden erwärmt sich, die Luft wird zur Mittagszeit über den wärmsten Punkten flimmern und jede Katze sich in den Schatten der Bäume oder ins kühle Nass eines Flusses zurückziehen.
Partnerforen

Teilen | 
 

 Riesenbäume

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Lilienstern
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2651
Bildnachweis : DeviantArt by ibijennyjenny

BeitragThema: Riesenbäume   So März 25, 2012 11:37 pm

das Eingangsposting lautete :

Die Riesenbäume sind ein kleiner Wald am Rande des MoorClan Gebietes. Er beginnt kurz hinter dem Großen Fluss an und endet erst in dem Gebiet des BlitzClans. Hier wird weitere Beute zu den Fischen gefangen und das jagen trainiert. Zudem kommt man durch eine seichte Stelle des Flusses, so können auch Katzen die nicht schwimmen können über den Großen Fluss.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://catsforestlife.forumieren.com

AutorNachricht
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2531
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Do Mai 17, 2012 6:30 am

Lichtstern stimmte in Himmelssturms schnurren mit ein, gleichzeitig vergrub sie ihren Kopf etwas in seinem Fell. Sie genoss die Berührung und atmete seinen Duft ein. Lichtstern war in diesem Moment alles egal, egal dass sie Anführerin und egal dass Lavenlduft und Satanpfote irgentwo in der Nähe waren. Sie wollte den Moment genießen, wollte dass die Zeit einfach stehenblieb. Aber als ihr klar wurde, dass ihr Wunsch nicht in Erfüllung gehen würde, wurde ihr auch klar, dass so welche Momente nicht allzuoft vorkommen würde. Wie soll es jetzt nur weitergehen? Anführerinnen sollten keine Gefährten haben, egal ob sie es wollen und wie sehr sie es wollen. Lichstern's Kopf lag immernoch auf Himmelssturms Schulter und so schnell wollte sie ihn da auch nciht wegnehmen, egal was ihr Verstand ihr sagte.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himmelssturm
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2485
Bildnachweis : DeviantArt by Aconitum_Napellus

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Do Mai 17, 2012 8:24 pm

Himmelssturm blickte zu Lichtstern, als sie ihren Kopf an seine Schulter lehnte. Das fühlte sich gut, sich richtig an. Der Kopf gehörte dorthin und er hätte alles gegeben, wenn er in diesem Moment die Zeit anhalten hätte können, um mit Lichtstern gemeinsam diesen zeitlosen Moment zu genießen.
"Wie soll es jetzt nur weitergehen? Anführerinnen sollten keine Gefährten haben, egal ob sie es wollen und wie sehr sie es wollen", miaute die Anführerin, doch sie ließ ihren Kopf weiterhin auf Himmelssturms Schulter ruhen. Der Kater miaute: "Ich denke, wir müssen dazu stehen. Es ist besser, sich über seine Gefühle im Klaren zu sein und sie zu zeigen, als wenn wir heimlich etwas tun." Dann lächelte er schelmisch. "Obwohl ich dich auch gern heimlich treffen würde, das hat dann einen gewissen Adrenalinschub!" Er zwinkerte und leckte Lichtstern über die Wange.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2531
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Do Mai 17, 2012 9:16 pm

Lichstern lächelte Himmelssturm an. Also ich bin mir über meine Gefühleim klaren. Als Lichtstern seinen nächsten Satz hörte, lachte sie kurz auf. Also ich finde wir müssen das nicht bekannt geben, aber auch nicht unbedingt verheimlichen. Wer es weiß der weiß es ebend, es ist doch keine Schande das wir unsere Gefühle endeckt haben. Lichtstern hob ihren Kopf etwas wiederwillig von Himmelssturms Schulter und guckte ihm in die Augen, dabei entkamen leise schnurrlaute ihrer Kehle. Momentan war sie einfach glücklich. Meinetwegen kann auch jeder erfahren das wir zusammengehören. Niemand wird mir mein Glück zerstörren können.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himmelssturm
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2485
Bildnachweis : DeviantArt by Aconitum_Napellus

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Fr Mai 18, 2012 7:58 am

Lichtstern sagte das, was Himmelssturm sich gewünscht hatte, dass sie es sagte. Ich fände es schlimm, es geheim halten zu müssen. Ich möchte der ganzen Welt sagen: 'Das ist meine Gefährtin, seht her!' Der graue Kater drückte seinen Kopf noch einmal in das Fell an Lichtsterns Hals.
"Ich liebe dich", testete er die drei Worte aus. Es fühlte sich gut an, sie endlich der Kätzin seiner Träume sagen zu können. Es war so schön, wenn Lichtstern lächelte. Ihre Augen begannen, zu strahlen, schienen heller als die Sonne selbst zu sein, viel schöner als alles, was Himmelssturm jemals zuvor gesehen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2531
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Sa Mai 19, 2012 4:32 am

Lichtstern legte ihren Kopf schräg und so lag ihr Kopf auf dem Kopf von Himmelssturm. Ein lautes schnurren drang aus ihrer Kehle, das brach aber kurz ab, als Himmelssturm ihr seine Liebe gestand. Als Lichtstern verstand was seine 3 Worte bedeuteten, fing ihr schnurren wieder an. Ich liebe dich auch, Himmelssturm. Lichtstern leckte ihrem Gefährten über die Wange, ehe sie ihren Kopf zurück legte und ihre Augen Schloss, um den Moment noch mehr zu genießen. Lichtstern wollte Himmelssturm nie wieder loslassen. Bei ihm kann ich ich selbst sein, das kann ich nur bei ihm. Er akzeptiert mich so wie ich bin. Lichtstern drückte sich bei dem gedanken noch mehr an ihren Gefährten.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lavendelduft
erfahrener Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2468
Bildnachweis : DeviantArt by ibijennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Sa Mai 19, 2012 6:44 am

Licht und Himmel


Lavendelduft schoss aus dem unterholz auf Lichtstern zu. Plötzlich machte sie hat als sie sah wie innig Himmelssturm und Lichtstern sich anblickten. Sie hatte schuldgefühle diesen Augendblick zerstören zu müssen, doch mit einem Dachs war nicht zu spaßen.Lichtstern! keuchte sie.Lichtstern, es ist ein Dachs auf unserem Terretorium, er ist hungrig und Aggressiv, er hat eine Wunde an der Flanke, warscheinlich ist er an einer Dornenranke hängen geblieben. Wir sollte ihn so schnell wie möglich vertreiben ! sagte sie nun deutlicher. Sie blickte abwechselnd Lichtstern und dann Himmelssturm an. Sie war ein bisschen eifersüchtig, das Lichtstern und Himmerlssturm zueinander gefunden hatten. Ließ es sich aber durch ihren ruhigen ausdruck im Gesicht nicht anmerken. Lichtstern wird mir helfen, sie lässt sich doch nicht von der Liebe beirren und falsche schlüsse ziehen. Unruhig kentete sie den Sand mit ihren kleinen Pfoten.

_________________
Und da der Atem der Blüten
in der Luft süßer duftet
als in der Hand,



ist es,
um in diesen Genuss zu kommen,
wichtig,
die Pflanze zu kennen,
die ihren Wohlgeruch
am besten in der Luft entfaltet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brennesselpfote
erfahrener Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2426
Bildnachweis : DeviantArt by Aoi-kajin

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Sa Mai 19, 2012 7:24 am

--->MC Lager
Brennesselpfote atmete einmal tif durch als er bei den Riesenbäumen ankam. Es roch nach Beute und... *Der Geruch... irgendwie kenne ich ihn, aber woher?*, dachte Brennesselpfote. Verwirrt holte er ein weiteres Mal tief Luft. Er roch Lavendelduft, sie musste mit Satanpfote hier trainieren, genauso wie Lichtstern und Himmelssturm. Aber Lavendeldufts Geruch war vermischt mit... Angst! Brennesselpfotes Fell sträubte sich kurz. Ratlos und verwirrt stand er da und wusste nicht was er tun sollte. Er müsste ihr helfen. Langsam setzte der junge Kater sich in Bewegung und folgte der Geruchsspur der Kätzin. Er war angespannt, sein Pelz juckte, aber er war entschlossen seinen Clankameraden zu helfen. Lavendeldufts Geruch wurde stärker, genauso wie der von Lichtstern und Himmelssturm. Sie mussten zusammen sein! Bald erkannte er die Katzen und war froh, dass sie nicht verletzt waren.

_________________

DeviantArt by Aoi-kajin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorslife.forumieren.com/
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2531
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   So Mai 20, 2012 4:41 am

Und schon holt man unsin unser Leben zurück. Lichtstern seufzte kurz und leise, ehe sie Himmelssturm einmal kurz über die Wange leckte und sich von ihm abwante und sich Lavendelduft zuwante. Dabei wurde ihr Gesicht wieder ernster. Okay, es war notwenig, dass Lavendelduft mir bescheid gesagt hat, aber hätte das nicht noch etwas warten können? Egal, ich darf mich jetzt nicht ablenken lassen, wir alle dürfen das nicht. Hoffentlich ist der Dachs am Rand unseres Gebietes, dass würde uns das verjagen vereinfachen. Während Lichtstern überlegte, wie sie am besten vorgehen sollten, entdeckte sie Brennesselpfote. Ihn sehe ich öfters als meine Schwester, ob er in ihrem Auftraghier ist? Brennesselpfote und Satanpfote sollten zurück ins Lager gehen, außer du denkst das Satanpfote uns helfen sein kann, Lavendelduft. Aber eigentlich müssten wir drei das hinbekommen, den Dachs zu vertreiben. Wir sollten schnell handeln, nicht dass er noch größeren Schaden anrichtet.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lavendelduft
erfahrener Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2468
Bildnachweis : DeviantArt by ibijennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   So Mai 20, 2012 5:42 am

Lavendelduft nickte zustimmend. Ja das sollten wir hinbekommen. Kommt ich zeigt euch wo er ist. Ohne zu zögern schoss sie wieder zurück ins Unterholz. Brenesselpfote's Geruch überlagerte ihren, dass heißt das der Schüler ihre Fährte verfolgt haben muss. Lavendelduft war stolz auf den Clan , das er so zusammen Arbeitete. Bald war die telle erreicht wo sie den Dachs zuletzt gerochen hatte. Anscheinend war er jetzt weiter nördlich des Terretoriums weiter gelaufen. Seine Spur war leicht zu verfolgen, ziemlich kräftig und Penetrant. Nach einigen Augenblicken sah sie den Dachs. Er wühlte mit einer seiner Kräftigen Pfoten die Erde auf um sich ein paar Würmer und Larven zu genemigen. Da vorne! Zischte sie leise. Sag wann wir angreifen sollten. Gespannt wartete sie auf das Zeichen, knetete dann ungeduldig den Boden.

_________________
Und da der Atem der Blüten
in der Luft süßer duftet
als in der Hand,



ist es,
um in diesen Genuss zu kommen,
wichtig,
die Pflanze zu kennen,
die ihren Wohlgeruch
am besten in der Luft entfaltet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brennesselpfote
erfahrener Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2426
Bildnachweis : DeviantArt by Aoi-kajin

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Mo Mai 21, 2012 5:49 am

Brennesselpfote hörte der Anführerin zu und war enttäuscht, dass er nicht helfen könnte, aber wahrscheinlich war es das Beste. Er war kein Krieger. Er zuckte mit den Ohren. "Dann kehre ich zum Lager zurück", murmelte er laut genug, dass die Katzen es hören konnten. *Ich sollte zummindest ein paar Kräuter mitbringen, sonst wird Mondtanz sauer.*, dachte er und lief ein Stück. Dann entdeckte er Kamille unter einem Eichenbaum. *Perfekt* Er ging auf die Kamille zu und pflückte sie vorsichtig, dann sah er ein paar alte vertrocknete Eichenblätter. *Was hat Mondtanz einmal über Eichenblätter gesagt? Getrocknet sind sie gut gegen... mir fällt es nicht mehr ein. Aber vielleicht sollte ich ein paar davon mitnehmen. Dass sie überhaupt nocht hier liegen.* Der schwarze Kater nahm ein Eichenblatt und trug dies zusammen mit der Kamille zum Lager.

--->Lager

_________________

DeviantArt by Aoi-kajin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorslife.forumieren.com/
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2531
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Fr Mai 25, 2012 1:53 am

Lichtstern beobachtete noch wie der Helerschüler wegging, ehe sie ihrer Stellvertreterin hinterher ging. Als die kleine Gruppe bei dem Dachs ankam, blieb Lichtstern schweigent stehen udn musterte den Dachs. Seine Wunde an der Flanke war nicht wirklcih tief und verschaffte den Katzen so auch keinen Vorteil. Wir sollten von drei Seiten auf ihn zu gehen, dabei bleibt ihm ein Fluchtweg, der direkt aus unserem Gebiet führt und nicht in ein anderes. Dabei müssen wir einen klaren Kopf bewahren und ruhig bleiben, wenn der Dachs einen von uns angreift ist er erst uaf sich alleine gestellt. Verstanden? Lichtstern guckte erst kurz Lavendelduft an, dann guckte sie ihren Gefährten an. Hoffentlich funktioniert alles so wie ich mir das gedacht hatte und niemand wird verletzt.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lavendelduft
erfahrener Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2468
Bildnachweis : DeviantArt by ibijennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Fr Mai 25, 2012 2:21 am

Licht, und ihr Lieber Gefährte Very Happy


Lavendelduft nickte, Ja so müsste es funktioniert, ich werde von da kommen. Sie schnippte mit dem Schwanz in die Richtung in die sie gehen wollte. Wo gehst du hin ? Ich würde seine Flanke dran nehmen, bis gleich. Sie schlich langsam und ohne einen Laut von sich zu geben in die Richtung in die sie gehen wollte. Dann wartete bis sich Himmelssturm und Lichtstern auf ihre Postitionen stellten. Jetzt wartete sie auf das Zeichen der Anführerin.

_________________
Und da der Atem der Blüten
in der Luft süßer duftet
als in der Hand,



ist es,
um in diesen Genuss zu kommen,
wichtig,
die Pflanze zu kennen,
die ihren Wohlgeruch
am besten in der Luft entfaltet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2531
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Fr Mai 25, 2012 3:52 am

Lichtstern schaute Lavendelduft noch kurz hinterher. Soll ich das jetzt alsBefehl oder als Ratschlag auffassen? Ohne weiter darüber nachzudenken wante sich Lichtstern von ihrer Stellvertreterin ab. Bevor sie auf den von Lavendelduft vorgeschlagenen Platz ging, drückte sich Lichtstern nochmal an Himmelssturm. Als Lichtstern angekommen war, kauerte sie sich leise unter einen Busch und wartete darauf dass auch Himmelssturm seinen Platz einnahm und sie das Zeichen geben konnte. Anscheindent hatte sie ein zu lautes geräusch gemacht, das den Dachs auf sie aufmerksam gemacht hatte. Denn dieser stürmte auf einmal auf sie zu. Lichtstern versuchte unterm dem Gebüsch hervor zu kriechen, schaffte es aber nicht ganz und der Dachs konnte 3 Krallenspuren auf ihrer rechten Schulter hinterlassen. So schnell sie konnte, kletterte Lichtstern auf den nächsten Baum. Mischmerzverzehrtem Gesicht kam Lichtstern auf einem dickeren Ast zum stehen.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himmelssturm
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2485
Bildnachweis : DeviantArt by Aconitum_Napellus

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Sa Mai 26, 2012 3:51 am

Himmelssturm folgte Lavendelduft und seiner schönen Anführerin zu dem Ort, an dem der Dachs war. Plötzlich gab es ein Knacksen, Lichtstern war auf einen Ast getreten und hatte ihn zerbrochen. Der Blick des Dachses heftete sich an die cremefarbene Kätzin und das Ungeheuer setzte zum Sprung an, um Lichtsterns Leben zu beenden.
"Lauft!", schrie Himmelssturm aus voller Kehle, seine Stimme wurde von den Bäumen zurückgeworfen und erschien ihm schriller als sonst. Dann sprang der getigerte Kater vorwärts, biss dem Dachs in den Hinterlauf und sprang sofort wieder zurück, um auf einen Baum zu klettern, wie es Lichtstern getan hatte. Hoffentlich ist Lavendelduft auch schon irgendwo raufgeklettert, dachte der Krieger und sah hektisch nach links und rechts, doch er konnte die Zweite Anführerin nicht sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lavendelduft
erfahrener Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2468
Bildnachweis : DeviantArt by ibijennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Sa Mai 26, 2012 6:27 am

Lavendelduft sah wie lichtstern panisch auf einen Baum zu sprintete, dann begriff sie. ich muss heir weg! Sie sprang in ein Gebüsch und sah eine hohe Eiche. Sie krallte sich in die Rinde und zog sich in wenigen zügen hoch. Dann blickte sie hinter sich zurück. Wo ist himmelssturm? Und Lichtstern? Ihre Augen blickten ziwschen dem Laub hin und her. Suchten jeden Baum gründlich ab. Dann entdeckte sie Lichtstern, sie versuchteden blick von irher Anführerin aufzufangen. Dann miaute sie leise. Lichtstern! Hier bin ich. Sie war sich nicht sicher ob sie gehört wurde, aber dachte dass sie grade gesehen hatte wie die Ohren ihrer Anführerin zuckten. Wo ist Himmelssturm, und was macht der Dachs! Den Dachs sah sie nicht, und das machte sie hibbelig, sie trat von einer Pfote auf die andere.

_________________
Und da der Atem der Blüten
in der Luft süßer duftet
als in der Hand,



ist es,
um in diesen Genuss zu kommen,
wichtig,
die Pflanze zu kennen,
die ihren Wohlgeruch
am besten in der Luft entfaltet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2531
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Sa Mai 26, 2012 6:40 am

Als Lichtstern sah, dass Himmelssturm ebenfalls auf einen Baum geklettert war, atmete sie etwas erleichtert auf, doch ihre Augen suchten immernoch nach Lavendelduft. Als ihre Ohren ein leises flüstern vernahmen, endeckte Lichtstern ihre Stellvertreterin. Auch ihre Beine hatten aufgehört zu zittern und das Blut, dass aus ihrer Wunde kam, wurde auch immer weniger. Ohne groß darüber nachzudenken, sprang Lichtstern auf den Dachs und krallte sich an seinem Rücken fest. Lichtstern schaffte es, den Dachs zu verwunden, doch auch dieser schaffte es irgentwie sie weiter zu verwunden. Plötzlich spürte Lichtsterneinen Schlag auf ihrem rücken und ihr blieb kurz de Luft weg, der Dachs hatte sie gegen einen Baum geschleudert. Lichtstern sah wie der Dachs flüchtete, bevor sie in eine schwarze Welt versank.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himmelssturm
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2485
Bildnachweis : DeviantArt by Aconitum_Napellus

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Sa Mai 26, 2012 7:03 am

Mit vor Schreck geweiteten Augen sah Himmelssturm zu, wie seine Geliebte von dem sicheren Baum sprang und auf dem Rücken des Dachses landete. Die Kätzin konnte dem Ungetüm einen tiefen Kratzer an der bereits verletzten Flanke zufügen, doch dann wurde die Anführerin mit solch einer Wucht gegen einen Baum geschleudert, dass Lichtstern bewusstlos zusammenbrach. Der Dachs flüchtete in Richtung des SturmClans.
Himmelssturm sprang sofort von seinem Baum herunter und stürzte zu Lichstern. "Lichtstern!", flüsterte er sanft, aber drängend. "Meine geliebte Lichtstern, wach auf!" Besorgt um das Wohl seiner Anführerin und seiner Geliebten leckte er ihr ein paar Mal über den zierlichen Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2531
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Sa Mai 26, 2012 7:40 am

Lichtstern spürte, dass sie etwas am Kopf berührte und das beförderte sie in die Wirklichkeit zurück. Sie öffnete die Augen und sah in das Gesicht von Himmelssturm. Langsam viel ihr wieder ein was passiert war und warum sie auf dem Boden lag. Lichtstern lächelte ihren Gefährten dünn an und guckte sich etwas in der Gegend um. Wo ist der Dachs hin? Waährend sie sprach, versuchte Lichtstern sich aufzurichten, aber als sie sich eine kleines Stück bewegte, stöhnte sie vor Schmerz auf und ließ sich wieder auf den Boden sinken. Lichtstern atmete tief ein und aus, um so die Schmerzen zu vertreiben, doch so ganz half das nicht. Lichtstern hatte das Gefühl, dass die Schmerzen immer schlimmer wurden.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himmelssturm
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2485
Bildnachweis : DeviantArt by Aconitum_Napellus

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Sa Mai 26, 2012 8:52 am

Ein Stein fiel Himmelssturm vom Herzen, als er Lichtstern aufwachen sah. "Ein Glück, du lebst!", entfuhr es dem besorgten Krieger. Er schickte einen kurzen Dank zum SternenClan, bevor er sich wieder seiner Geliebten zuwandte. "Der Dachs ist ins SturmClan Territorium verschwunden. Du wirst morgen auf der Großen Versammlung davor warnen müssen", antwortete Himmelssturm mehr oder weniger ruhig.
Als Lichtstern sich aufrichten wollte und dann wieder in sich zusammensank, war Himmelssturm zur Stelle, um sie sanft wieder auf den Boden zu legen. "Soll ich Mondtanz holen? Oder dich ins Lager tragen?", schlug er vor und leckte Lichtstern zärtlich über den Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2531
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Sa Mai 26, 2012 9:36 am

Nein du brauchst mich nicht tragen, es müsste gleich wieder gehen. Dann kann ich selber zu meiner Schwester gehen. Lichtstern schloss nocheinmal kurz die Augen, ehe sie sich in einem Stück aufsetzte. Nachdem sie das geschaffte hatte, keuchte sie vor Schmerz. Verdammt, er hat mich doch stärker erwischt, als ich gedacht hatte. Lichtstern murmelte die Worte leise und versuchte ihren Atem zu beruhigen. Nachdem sie wieder normal atmete, leckte sie Himmelssturm über seine Wange, ehe sie aufstand. Kannst du Lavendelduft suchen, ich weiß nicht ob sie uns sieht. Als sie aufgestand war, drehte sich die Welt um sie etwas und auch ihr Atem verschnellte sich durch die aufkommenden Schmerzen wieder. Wahrscheinlich eine Gehirnerschütterung. Die kann ich momentan echt super gebrauchen. Lichtstern guckte etwas grimming und wartete das Himmelssturm mit Lavendelduft wiederkam. Sie versuchte ein paar Schritten zu gehen, blieb sie jedoch stehen nach 4 Schritten stehen. Sie schaffte es, sich geradeso auf den Beinen zu halten. Irgentwie werde ich schon zu Mondtanz kommen. Lichtstern drehte sich nochmal um und schaute wo die andern beiden blieben, doch die Bewegung war zu schnell gewesen. Sie verlor vollkommen das gleichgewicht und landete unsanft auf dem Boden. Lichtstern zog scharf die Luft ein und hoffte das der Schmerz bald verebbte.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lavendelduft
erfahrener Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2468
Bildnachweis : DeviantArt by ibijennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   So Mai 27, 2012 4:48 am

Lavendelduft's Fell sträubte sich vor entsetzten. Dann sprang sie vom Baum hinunter und rannte zu Himmelssturm und ihrer Anführerin. Dann hörte sie was Lichtstern sagte und blickte Himmelssturm an. Hat sie grade nicht mitbekommen dass ich hier stand ? So sanft ist sie nun nicht gefallen. Sie räusperte sich und sagte dann : okey, wir gehen Mondtanz holen, oder.. Es wäre doch dumm sie hier alleine liegen zu lassen, Himmelssturm, Ich gehe alleine. Ich bin ja nicht so Mäusehirnig dass ich nicht den Weg zum lager fidne, pass auf sie auf. Sie rannte über die Lichtung in den Wald, hoffentlich war sie schnell genung..

_________________
Und da der Atem der Blüten
in der Luft süßer duftet
als in der Hand,



ist es,
um in diesen Genuss zu kommen,
wichtig,
die Pflanze zu kennen,
die ihren Wohlgeruch
am besten in der Luft entfaltet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondtanz
Schüler


RPG-Punkte : 2412

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Mo Mai 28, 2012 8:03 am

Mondtanz lief mit den Kräutern in ihrem Mund bis sie Lichtstern sah. Die Heilerin besah sich die Wunde an ihrer Schulter, die noch nicht ganz aufgehört hatte zu bluten. Sie nahm die Spinnenweben und legte sie auf die großen Kratzer. Hast du sonst noch Schmerzen?, fragte sie besorgt ihre Schwester. Se wand sich dann an Himmelssturm. Was ist überhaupt passiert?, fragte sie den Kater.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2531
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Mo Mai 28, 2012 8:16 am

Lichtstern schloss die Augen, während sie auf Mondtanz wartete. Erst als die etwas auf ihren Kratzspuren fühlte, registrierte sie, dass ihre Schwester gekommen war. Mein Kopf tut weh und es fühlt sich an, als ob jeder Knochen in meinem Körper schmerzt. Ich kann es dir also momentan nicht genau sagen, tut mir Leid. Lichtstern antwortete leise, aber weder mit stockender oder zitternder Stimme. Wir wollten einen Dachs vertreiben und der kam auf mich zugestürmt, da bin ich auf einen Baum geklettert. Dann weiß ich nurnoch, dass ich auf dem Rücken des Dachses saß.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himmelssturm
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2485
Bildnachweis : DeviantArt by Aconitum_Napellus

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Mo Mai 28, 2012 8:38 am

Himmelssturm nickte Lavendelduft dankbar zu, als die Zweite Anführerin vorschlug, Mondherz zu holen. So schnell wie der Wind rannte die Weiße los, sodass die Blätter der Büsche raschelten, an denen sie vorbeistürmte.
"Bleib liegen, Lichtstern", miaute Himmelssturm sanft und drückte sanft seine Nase in ihr Fell, während er sich neben ihr niederließ. "Ich passe auf dich auf und bald geht es dir wieder besser." Der Krieger leckte Lichtstern über den schönen Kopf und atmete ihren wunderbaren Geruch ein. Wenn ich an Gift ersticken müsste, würde ich mir wünschen, es wäre Lichtsterns Geruch. Nur um sie in meinen letzten Augenblicken bei mir zu haben, dachte er schwärmerisch.
Endlich kamen Mondherz und Lavendelduft zurück. Die Schwester der Anführerin sorgte sich um eine kleine Wunde an der Seite Lichtsterns und legte Spinnenweben darauf. Dann erzählte Lichtstern, was passiert war.
"Ich konnte ihr nicht helfen, sie ist einfach vom Baum gesprungen...", gab er mit zusammengebissenen Zähnen zu. Es behagte ihm nicht, hilflos zugesehen zu haben, wie der Dachs Lichtstern fast umbrachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2531
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Riesenbäume   Mo Mai 28, 2012 8:58 am

Lichtstern guckte ihren Gefährten an und sah, dass dieser mit zusammengebissenen Zähnen sprach. Vielleicht hätte ich es anders angehen soll.... Wieso fällt mir sowas nur immer zu spät ein?! In hecktischen Situationen sollte ich doch mittlerweile auch ruhiger bleiben können.... jetzt ist es eh zu spät. Lichtstern konnte ein kleines lächeln nicht unterdrücken, sie hatte sich schon so oft vorgenommen überlegter zu handeln und so oft war es schief gegangen. Es ist doch gut gegangen, ich lebe noch und der Dachs ist weg. Du hättest mich nicht davon abhalten können zu springen, okay ich gebe zu, es war unüberlegt und schlecht durchdacht. Aber so schnell wirst du mcih nicht mehr los. Lichtstern leckte Himmelssturm kurz über den Kopf und lächelte ihn an, ehe sie sich ihrer Schwester zuwante. Also Schwesterchen, was habe ich und kann ich morgen zur Großen Versammlung gehen?

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Riesenbäume   

Nach oben Nach unten
 
Riesenbäume
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Cats Forest Life RPG :: Rollenspiel :: MoorClan-
Gehe zu: