BlitzClan, TannenClan und SturmClan - sie alle leben im Wald. Jeder Clan kämpft um sein überleben und um sein Territorium. Wer wird überleben, wer wird untergehen?
 
StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin
Euer Team
Administrator
Lilienstern

Coadministrator
Nachtherz

Chatmoderator

RPG-Moderator
Lichtstern
Nebelstern
Wüstenrose
CB-Moderator
Orchideenblüte
Clans
BlitzClan
Anführer: Schattenstern
2. Anführer: Steinfell
Heiler: Schneeherz

TannenClan
Anführer: Nebelstern
2. Anführer: Wüstenrose
Heiler: Schattenhauch

SturmClan
Anführer: Lilienstern
2. Anführer: Nachtherz
Heiler: {Rostkralle}
 
MoorClan
Anführer: Lichtstern
2. Anführer: Lavendelduft
Heiler: Mondtanz
Wetter und Beute

20°C
früher Morgen

Die Blattgrüne bringt reiche Beute in die Territorien der vier Clans. Jeder hat genug zu fressen, die Beutetiere lassen sich meist leicht erwischen, es ist ein guter Zeitpunkt, um das Jagen zu trainieren.
Die Sonne brennt schon auf die Erde, der Boden erwärmt sich, die Luft wird zur Mittagszeit über den wärmsten Punkten flimmern und jede Katze sich in den Schatten der Bäume oder ins kühle Nass eines Flusses zurückziehen.
Partnerforen

Teilen | 
 

 Flussgrenze [MC-BC]

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Lilienstern
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2626
Bildnachweis : DeviantArt by ibijennyjenny

BeitragThema: Flussgrenze [MC-BC]   Mo März 26, 2012 12:48 am

Unten am Fluss liegt die Grenze zwischen dem MoorClan und dem BlitzClan. Durch das flache Wasser kann man gut auf die jeweils andere Seite gelangen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://catsforestlife.forumieren.com
Himmelssturm
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2460
Bildnachweis : DeviantArt by Aconitum_Napellus

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   So Apr 22, 2012 7:19 am

<--- Riesenbäume
Mit leichten Pfotenschritten kam Himmelssturm bei der Flussgrenze an. Hier waren die Bäume lichter und mehr Sonne strahlte auf seinen immer noch feuchten Pelz. Stumm genoss er eine Weile lang die angenehme Wärme auf seinem Fell, dann kontrollierte er, ob der BlitzClan die Grenze übertreten hätte. Nein, alles gut, stellte der Kater erleichtert fest und sah sich nach seiner Begleiterin um. Orchideenblüte ist doch sonst nicht so langsam...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2506
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mi Apr 25, 2012 4:58 am

Lichstern ging langsam in einiger Entfernung an der Grenze rum, sie wollte den andern beiden nciht das Gefühl geben, dass sei ihnen nicht vertraute. lichtstern hoffe, dass sie Himmelssturm und Orchideenblüte nicht entdecken würde, doch das tat sie nach kurzer Zeit. Doch Orchideenblüte war hinter Himmelssturm. Ob sie sich gestritten haben, oder ob sie wem begegenet sind. Wie gerne würde ich jetzt zu Himmelssturm gehen, aber dann könnten sie das falsch deuten, das ich ie beschatte oder so. Lichstern setzte sich neben einen Baum und beobachtete die beiden Krieger weiter, verstecken brauchte sie sich nciht, mit ihrem hellen Fell würde man sie überall finden, also konnte sie nur hoffen das sie ungesehen blieb.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Orchideenblüte
CB-Moderator
avatar

RPG-Punkte : 2451
Bildnachweis : DeviantArt by aoi_kajin

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   So Apr 29, 2012 4:09 am

Orchideenblüte war kurz stehen geblieben um die Umgebung zu betrachten. Sie liebte die Blattfrische, wenn alle Pflanzen allmählich wieder aufblühten, die Vögel zwitscherten und das Gras sich unter ihren Pfoten bog um dann wieder in die Ursprungsposition zu springen. Die Blattfrische ist eindeutig die beste Jahreszeit. Dann lief sie schnell weiter zu Himmelssturm. Ich rieche keinen BlitzClan. SternenClan sei dank, obwohl ich mich wirklich über einen kleinen Kampf gefreut hätte. dachte sie und miaute ihm dann zu: Ich rieche nichts. Wollen wir nur schnell die Markierungen erneuern und dann zurück zu Lichtstern gehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-of-stars.forumieren.com
Himmelssturm
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2460
Bildnachweis : DeviantArt by Aconitum_Napellus

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mo Apr 30, 2012 9:07 pm

Himmelssturm hörte Orchideenblüte kommen, die Kriegerin war nicht besonders leise trotz ihren leichten Körperbaus. "Ich kann auch nichts riechen", miaute Himmelssturm und ließ Orchideenblüte mit einem Schwanzdeuten vernehmen, dass sie die Grenze markieren sollte. "Pass besonders bei dem Stückchen dort hinten auf. Das hat der BlitzClan schon einmal versucht, einzunehmen", meinte Himmelssturm mit einem leisen Knurren in der Kehle.
Dann wandte er sich zu der dunkleren Stelle um, an der er vorhin Lichtstern gewittert hatte. Mit sanften Pfotenschritten, die man auf dem feuchten Boden nicht hörte, schritt er auf die Anführerin zu. "Hast du deine Beute verloren?", miaute der Kater neckend. Oder traut sie uns nicht?, war sein nächster Gedanke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2506
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mo Apr 30, 2012 10:29 pm

Lichtstern hatte geahnt, dass Himmelssturm sie finden würde und war deswegen nicht überrascht, als der Krieger vor ihr stand. Meine Baute habe ich nicht so ganz verloren, eher meine Konzentration und dadurch die Beute. Ich habe das Gefühl in nächster Zeit passiert etwas schlimmes, aber ich weiß nicht was udn wie es passiert, oder warum ich das Gefühl habe. Hier ist ja alles in Ordnung. Ich glaube langsam werde ich verrückt, wahrscheinlcih weil ich zu viel alleine rumhänge. Lichtstern zuckte mit den Schultern und seufzte kurz. Manchmal ist Anführerin zu sein garnichtmal so toll.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Orchideenblüte
CB-Moderator
avatar

RPG-Punkte : 2451
Bildnachweis : DeviantArt by aoi_kajin

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Di Mai 01, 2012 7:54 am

Orchideenlbüte lief die Grenze ab und brachte ihre Markierungen an. Der Stelle, die Himmelssturm angesprochen hatte widmete sie sich besonders. Es ist schon toll ein Krieger zu sein, dachte sie bei sich und dann, es muss besonders toll sein Mentor zu sein. Sie beneidete die Mentoren, es war ihr jedoch auch klar, dass sie nicht genügend Schüler im Clan hatten. Dazu müssten erstmal ein par Katzen Junge kriegen. Auf dem Rückweg zu Himmelssturm roch sie eine kleine Wühlmaus, fixierte sie, schlich sich leise an und sprang.

_________________


DeviantArt by Mara_stock


Zuletzt von Orchideenblüte am Di Mai 01, 2012 7:57 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-of-stars.forumieren.com
Helferchen
Admin


RPG-Punkte : 2478
Bildnachweis : -

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Di Mai 01, 2012 7:54 am

'Orchideenblüte' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd' : 5

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Orchideenblüte
CB-Moderator
avatar

RPG-Punkte : 2451
Bildnachweis : DeviantArt by aoi_kajin

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Di Mai 01, 2012 7:56 am

Zufrieden tötete sie das kleine Tier und vergrub es in der Erde. Dann roch sie zwei vertraute Clandüfte. Das eine war Himmelssturm und das zweite Lichtstern. Was macht sie hier? Kurz überfiel sie der Gedanke, ihre Anführerin würde ihnen hinterher spionieren. Dann besann sie sich jedoch eines besseren und dachte sich, Wahrscheinlich wollte sie uns noch etwas wichtiges sagen, oder aber sie hatte kein Glück mehr beim Jagen und wollte sich uns deswegen anschließen. Langsam schlenderte sie zu den beiden hinüber.

_________________


DeviantArt by Mara_stock
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-of-stars.forumieren.com
Habichtschatten
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2468
Bildnachweis : DeviantArt by Aconitum_Napellus

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Do Mai 10, 2012 2:45 am

Himmelssturm lächelte verständnisvoll. "Aber du führst deinen Clan selbstbewusst und selbstlos an, deine Clanmitglieder mögen dich und du bist eine weise Anführerin", miaute der Kater nach einer Weile des Nachdenkens. Das Fell des grauen Kriegers schimmerte silbern im Sonnenlicht und er schüttelte sich kurz, als eine Fliege um seine Ohren herumsurrte.

Sorry, etwas kurz geraten. o.o

_________________
I don't know
wheather to feel full, wheater to feel empty.
I don't know
wheather to feel good, wheather to feel sick.
I don't know anything
and pretend to know it all.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2506
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Do Mai 10, 2012 2:56 am

Lichtstern lächelte nach Himelssturms Worten. Jetzt muss ich das nur noch selbst glauben können, ich versuche jedenfalls mein bestes. Lichtstern lachte kurz und leise. Dann wurde sie wieder ernster, aber ihr lächeln verschwand nicht. Danke Himmelssturm. Dann sah sie Orchideenblüte, die hinter Himmelssturm auftauchte udn auf sie und den Krieger zuging. Lichtstern saß immernoch an dem Fleck, wo sie sich zum "beobachten" hingesetzt hatte und wartete bis die Kriegerin bei ihnen war. Seit ihr hier fertig?

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himmelssturm
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2460
Bildnachweis : DeviantArt by Aconitum_Napellus

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Sa Mai 12, 2012 11:06 pm

Lichtstern schien ein wenig aufgemuntert durch Himmelssturms Worte, was ihn freute. Sie sieht so schön aus, wenn sie lächelt... Stopp. Der Krieger schüttelte den Kopf kurz, um wieder auf den richtigen Gedankenweg zu kommen. Er musste sich wieder ins Gedächnis rufen, dass Anführerinnen ganz für den Clan da sein mussten, da war ein Gefährte meistens unerwünscht.
Orchideenblüte kam ebenfalls auf sie zu. Lichtstern sah kurz zu ihr herüber und fragte anschließend: "Seit ihr hier fertig?" - "Also ich habe die Duftmarken erneuert, ich bin fertig", antwortete Himmelssturm daraufhin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2506
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Sa Mai 12, 2012 11:59 pm

Lichtstern beobachtete Himmelssturm und erkannte eine Reaktion, die sie auch häufig machte. Himmerlssturm schüttelte den Kopf, um einen Gedankengang loszuwerden. Wie gern würde ich einfachmal nicht denken müssen, einfach nur tun, ohen sich über die Konsequenzen bewusst zu werden. Aber das kann ich nicht, ich muss immer das Clanwohlbefinden im Hinterkopf haben. Was er wohl gedacht hat, dass er seine Gedanken stoppen musste. In Gedanken versunken und mit einem kleinen lächeln auf den Lippen schaute Lichtstern Himmelssturm an, starrte ihn fast an und als sie es bemerkte schaute sie verlegen weg. Wenn... wenn dann alles erledigt ist, könnten wir ja eigentlich die Beute einsammeln udn zurück ins Lager gehen oder?

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Orchideenblüte
CB-Moderator
avatar

RPG-Punkte : 2451
Bildnachweis : DeviantArt by aoi_kajin

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mi Mai 16, 2012 2:55 am

Orchideenblüte hörte die letzten Worte von Lichtstern und Himmelssturm mit und antwortete darauf: Meinetwegen können wir gehen. Ihr war nicht entgangen, dass die beiden sich anstarrten, sie bemühte sich jedoch diskret wegzuschauen. Meine Beute liegt gleich dort drüben. Ich hole sie schnell. Sie lief das kurze Stück zurück, grub die Beute aus und lief zurück zu den beiden anderen. Wollen wir? fragte sie dann und blickte ihre Anführerin und Himmelssturm an. Ja, ich kann sie mir gut zusammen vorstellen. Ob Lichtstern sich wohl darauf einlässt, wo sie sich doch immer so bemüht den Clan gut zuführen und so selbstlos ist? Ob ihr ein Gefährte da nicht Ablenkung bedeutet? Es würde ihr auf jeden Fall nicht schaden, und dem Clan auch nicht. Mit schiefgelegtem Kopf blickte sie die beiden an.

_________________


DeviantArt by Mara_stock
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-of-stars.forumieren.com
Lichtstern
Rollenspielmoderator
avatar

RPG-Punkte : 2506
Bildnachweis : deviantArt by =ibjennyjenny

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mi Mai 16, 2012 3:59 am

Lichtstern nickte Orchideenblüte zu, als zeichen dafür das sie aufbrechen konnte. Dabei warf sie einen kurzen Blick auf die Kriegerin und sag, dass diese sie und Himmelssturm beobachtete. Ich muss nurnoch kurz zu den Riesenbäumen, ich habe dort meine Beute liegen lassen. Du kannst aber gerne schonmal ins Lager gehen. Vielleicht ist Lavendelduft noch dort und hat eine Aufgabe für dich. Lichtstern wünschte sich, dass sie mit Himmelssturm alleine sein würde. Lichtstern ging an Himmelssturm vorbei und berürte dabei dessen Fell. Lichtstern spürte ein leichtes kribbeln, dort wo sie ihn berührt hatte. Willst du mit Orchideenblüte schon ins lager gehen, oder hilfst du mir, meine Beute einzusammeln? Lichtstern war stehengeblieben und hatte ihren Kopf auf Himmelssturm gerichtet. Gespannt wartete sie auf eine Antwort.

_________________
Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt,
Und verstoßen bin ich nicht,
Welche Wonne, welches Glück,
Welcher Jubel kehrt zurück! Einzig Glück wohnt nur im Licht,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Himmelssturm
Admin
avatar

RPG-Punkte : 2460
Bildnachweis : DeviantArt by Aconitum_Napellus

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mi Mai 16, 2012 4:16 am

Himmelssturm hörte Orchideenblüte zu und nickte ebenfalls zum Zeichen, dass auch er für einen Aufbruch bereit war. Auch Lichtstern gab ihre Zustimmung. Doch dann wies sie Orchideenblüte an, alleine ins Lager zu gehen, weil die cremefarbene Anführerin noch ihre Beute bei den Riesenbäumen einsammeln wollte. Als Lichtstern aufstand, berührte sie Himmelssturm kurz mit ihrem Fell. Wie ein Blitz zuckte diese Berührung in dem grauen Kater und verwundert über diese heftige Reaktion seines Körpers sah er Lichtstern eine Weile an, bevor er registrierte, dass sie mit ihm sprach.
"Ich denke, ich werde dir helfen", antwortete er langsam. Wie in einem Traum schlenderte der Kater hinter der schönesn Anführerin her. "Wir sehen uns im Lager, Orchideenblüte, und ärgere Lavendelduft nicht zu sehr!", rief er über die Schulter.
---> Rieseneichen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Orchideenblüte
CB-Moderator
avatar

RPG-Punkte : 2451
Bildnachweis : DeviantArt by aoi_kajin

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mi Mai 16, 2012 4:22 am

Orchideenblüte nickte ihrer Anführerin und Himmelssturm zu, nahm ihre Beute und ging in Richtung Lager. Dabei musste sie sich ein lächeln verkneifen. Scheint, als würde Lichtstern sich auf Himmelssturm einlassen. Hätte ich doch nur einen Gefährten, das muss ein tolles Gefühl sein. Sie verfiel in ein gleichmäßiges Rennen in richtung Lager.

--->Lager

_________________


DeviantArt by Mara_stock
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-of-stars.forumieren.com
Steinfell
erfahrener Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2394
Bildnachweis : (c) Florian Freundt

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mi Jul 04, 2012 8:55 am

<--- Blitz-Clan-Lager

Steinfell erreichte, zusammen mit den beiden anderen Kriegern die Flussgrenze, nachdem sie eine Weile schweigend nebeneinander her gelaufen waren. Nun hob er die Nase, um die Luft zu prüfen. Die anderen beiden taten es ihm gleich, doch es war nichts Außergewöhnliches zu riechen. "Hier scheint alles in Ordnung zu sein!", schnurrte der graugetigerte Kater und sah sich zu den beiden anderen um. "Macht ihr beiden die Duftmarkierungen, ich schaue mal, ob ich noch etwas fangen kann." Mit diesen Worten entfernte er sich ein paar Meter von der Grenze, tiefer in das Gebiet des BlitzClans hinein und schlich durch das Gebüsch. Da kam ihm plötzlich mit dem aufkommenden Abendwind eine Brise von Kaninchen entgegen und er ließ sich sofort in seine Jagdhaltung fallen. Er lief gegen den Wind an seine Beute heran, was ihm einen starken Vorteil verschaffte, denn so konnte das Tier ihn nicht so schnell wahrnehmen. Auch sonst war er ein sehr guter Jäger, weshalb er sich keine allzu großen Gedanken machte. Er kauerte sich noch weiter nach unten, drückte sich mit den Hinterbeinen kräftig ab, sprang ...

_________________


Zuletzt von Steinfell am Mi Jul 04, 2012 8:59 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Helferchen
Admin


RPG-Punkte : 2478
Bildnachweis : -

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mi Jul 04, 2012 8:55 am

'Steinfell' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd' : 3

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steinfell
erfahrener Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2394
Bildnachweis : (c) Florian Freundt

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mi Jul 04, 2012 8:58 am

... und landete wenige Millimeter von dem Kaninchen entfernt auf dem Boden, sodass dieses aufspringen und davon rasen konnte. Mit einem wütenden Fauchen blickte der Krieger seiner verlorenen Beute nach und schüttelte sich ein paar Mal, sah sich um, ob auch niemand es gesehen hatte und trottete dann zu den beiden anderen Kriegern zurück. Dort zuckte er entschuldigend mit den Schnurrhaaren. "Nichts zu machen ... keine Beute, weit und breit ...", miaute er und die beiden sahen sich kurz irritiert an, bevor er ihnen bedeutete, zurück zu gehen. Während er gejagt hatte, hatten sie fleißig die Duftmarkierungen erneuert. Nun war die Grenze wieder frisch gezogen und keine Katze, die nicht völlig mäusehirnig war, würde sich trauen, die Grenze zu übertreten.

---> BlitzClan-Lager

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schilfstern
CB-Moderator
avatar

RPG-Punkte : 2336
Bildnachweis : pigs.de l Umberto Salvagnin

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Sa Jul 21, 2012 1:44 am

<---Blitz-Clan Lager

Schilfstern bewegte sich schnell und leise durch das Gebüsch, bis er an der Grenze stand. Kurz schloss er die Augen, erinnerte sich, wie er das erste Mal eine Pfote auf dieses Territorium gesetzt hatte. Dann öffnete er die Augen ruckartig wieder, knurrte wütend über seine eigene Dummheit immer wieder in die Vergangenheit abzudriften. Er drehte sich nach Steinfell und Sprenkelpfote um. Also Kleine, dass hier nennt man eine Grenze. Sie trennt unser Gebiet vom MoorClan ab. Merk dir das! Und jetzt guck mal, was du so riechen kannst! Er hielt Steinfell mit seinem Schwanz zurück und bedeutete ihm sich hinzusetzen. Heute Abend ist große Versammlung. Wir müssen uns noch überlegen, wen wir mitnehmen. Hast du Vorschläge?, fragte er seinen Stellvertreter. Schilfstern mussterte den braunen. Doch, er war eindeutig eine gute Wahl. Stark, treu und hilfreich.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steinfell
erfahrener Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2394
Bildnachweis : (c) Florian Freundt

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Sa Jul 21, 2012 10:10 pm

<--- BlitzClan-Lager

Mit Sprenkelpfote im Schlepptau trottete Steinfell neben seinem Anführer her bis zur Flussgrenze, die das MoorClan- vom BlitzClan-Terretorium abgrenzte. Bevor der Tigerkater etwas sagen konnte, kam Schilfstern ihm zuvor, indem er Sprenkelpfote erklärte, dass dies hier die Grenze sei, welche sie von dem MoorClan abgrenzte. Dann verlangte er von ihr, zu schnüffeln. Steinfell selbst hob ebenfalls kurz die Nase, um die Luft zu prüfen. Dann nickte er seiner Schülerin zu, als Zeichen, dass sie Schilfsterns Aufforderung ruhig Folge leisten konnte, bzw. sollte. Dann bedeutete Schilfstern Steinfell, sich nieder zu setzen, was der Krieger auch sogleich tat. Er wusste, dass die Fragen zu der großen Versammlung früher oder später hatten kommen müssen und er nickte langsam, als sein Anführer ihn darauf ansprach. Ob er Vorschläge hatte, wen sie mitnehmen sollten? Sein Blick huschte kurz zu seiner Schülerin. Natürlich hätte er sie gern dabei, doch andererseits war Sprenkelpfote erst am Tag zuvor zur Schülerin ernannt worden und es war sicher noch zu früh für sie. Allerdings hatte der BlitzClan sonst keine anderen Schüler, die mit kommen könnten. Kurz neigte er den Kopf und miaute dann: "Angesichts der Tatsache, dass es auf keinen Fall verkehrt wäre, Schüler mit zur Versammlung zu nehmen, würde ich Feldpfote und Sprenkelpfote vorschlagen. Sie sind die einzigen Schüler, die der BlitzClan derzeit hat, abgesehen von Abendpfote. Diese würde ich jedoch im Lager lassen, da Schneeherz sicher mit kommt. Einen Heiler, so junge Abendpfote auch sein mag, würde ich gern im Lager wissen. Von den Kriegern würde ich Glücksschweif und Habichtschatten vorschlagen." Habichtschatten war für ihn zwar irgendwie stets ein Mysterium gewesen, aber der ältere Krieger war für ihn zu seiner Schülerzeit ein Vorbild gewesen. Sympathie stellte er stets hinter seine Loyalität zum Clan. Außerdem war Habichtschatten ein guter Krieger, der den BlitzClan in allen Dingen zu repräsentieren vermochte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schilfstern
CB-Moderator
avatar

RPG-Punkte : 2336
Bildnachweis : pigs.de l Umberto Salvagnin

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   So Jul 22, 2012 11:58 pm

Schilfstern nickte, als Steinfell ihm seine Vorschläge unterbreitete. Du hast Recht, Schüler sind nie verkehrt. Allerdings ist Sprenkelpfote auch erst gestern zur Schülerin ernannt worden, wie du sicher bemerkt hast. Ich denke, sie wird noch zuhause bleiben. Sprenkelpfote und Abendpfote werden dableiben, Schneeherz wird mitkommen. Du kommst auch mit. Ja, ich denke Habichschatten ist eine gute Wahl, ebenso Glücksschweif. Du hast gut ausgesucht, Steinfell. Nun, willst du mit deiner Schülerin noch ein wenig jagen, oder ihr die restlichen Grenzen beziehungsweise das Territorium zeigen? fragte er Steinfell dann noch. Ich werde mich ganz nach euch richten. Hoffentlich wird die große Versammlung heute Abend nicht alzu schlimm. Ich bin gespannt, was die anderen Anführerinnen zu berichten haben. Und ich muss ja auch noch Schattensterns Tod verkünden.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sprenkelpfote
Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2380
Bildnachweis : Florence Wants The Bokehby =Aconitum-Napellus

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mo Jul 23, 2012 3:28 am

BlitzClan-Lager-->

Sprenkelpfote kam dicht hinter ihrem Mentor an der Grenze an. Schilfstern erklärte sofort, dass jenes eine Grenze war. Als wäre ich ein dummes Junges schoss es ihr durch den Kopf und musste sich zusammenreißen, nicht den Kopf zu schütteln. Dann stellte der Anführer ihr eine Aufegabe. Sie schluckte und sah kurz hilfesuchend zu ihrem Mentor. Es wäre ihr lieber gewesen, nur mit ihm hier zu sein, oder wenigstens Glücksschweif statt Schulfstern. Sie hatte großte Angst, vor dem Anführer zu versagen. Steinfell nickte ihr zu, es sah aber nicht aufmunterd aus, sonder sagte einfach, sie solle es tun. Also hob die Schülerin die Nase in die Luft und öffnete leicht das Maul. Ein Geruch machte sich sofort bemerkbar, er war aber nicht sehr stark. "Ich rieche etwas, dass vermutlich MoorClan ist. Es ist aber ein leichter Geruch, was darauf schließen lässt, dass der Wind es herüber getragen hat" erklärte sie und dankte im Stillen ihrer Mutter, die ihr jenes einst erklärt hatte. Ein anderer Geruch fiel ihr auch auf, Beutegeruch. Sie kannte den Geruch, konnte ihn allerdings nicht zuprdnen. Deshalb sah sie unauffällig in die Richtung, aus der der Geruch kam und erblickte ein kleines tierchen. Ein leichtes Lächeln zog sich über ihre Lippen. "Und Wasserratte rieche ich auch." Sie hatte einst eine Wasserratte gefressen, dich das war lange her und somit hatte die junge Kätzin den Geruch schon fast wieder vergessen. Sie blickte kurz zu Schilfstern und Steinfell und fragte sich, ob die beiden ihr überhaupt zugehört hatten, Sie wirkten vollkommen in ein Gespräch vertieft, vermutlich über die große Versammlung oder so. Schließlich war diese heute Nacht. Sprenkelpfote versuchte jedoch nicht zu lauschen, sondern wartete einfach, bis jemand ihr sagte, ob es stimmte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steinfell
erfahrener Schüler
avatar

RPG-Punkte : 2394
Bildnachweis : (c) Florian Freundt

BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   Mo Jul 23, 2012 7:22 am

Steinfell merkte, wie unsicher seine Schülerin war. Er konnte sich vorstellen, welche Sorgen durch ihren Kopf schossen. Was war nun, wenn sie versagte? Wenn sie etwas Falsches sagte? Und das auch noch, während ihr Anführer dabei war. Doch Steinfell war zuversichtlich. Er war froh darüber, Sprenkelpfote als Schülerin zu haben, denn er wusste, dass sie eine begabte junge Kätzin war. Er sah in ihr viel Potential und fühlte sich bei ihr immer ein wenig an sich selbst und seine Zeit als Schüler erinnert. Doch zuvor war die Sache mit der Versammlung zu klären. Schilfstern entschied, Sprenkelpfote und Abendpfote im Lager zu lassen, was bedeutete, dass nur eine der drei Schülerinnen des BlitzClans mit kommen würde. Feldpfote. Der Krieger nickte zustimmend, sagte aber nichst weiter dazu. Feldpfote war ebenso jung wie Sprenkelpfote. Beide wurden zur selben Zeit zu Schülern ernannt, aber er würde es niemals wagen, seinem Anführer bei einer solchen Wahl zu widersprechen, wenn es nicht absolut wichtig war. Denn dies war immernoch größten Teils seine Entscheidung und er hätte Steinfell nicht einmal nach dessen Meinung fragen müssen. Umso erstaunter war er ja auch gewesen, dass der neue Anführer ihm scheinbar genug Vertrauen entgegen brachte, um ihn daran teil haben zu lassen.

Im gleichen Moment antwortete Sprenkelpfote auf Schilfsterns Aufgabe damit, dass es nach MoorClan roch, aber nur leicht war, weshalb der Geruch wohl von der anderen Seite des Flusses her wehte. Steinfell nickte zustimmend. "Das ist richtig, sehr gut!", schnurrte er und wartete, ob sie vielleicht noch etwas erkannte. Ihren kaum merkbarer Blick, der kurz zur Seite huschte, bemerkte er zwar, sagte aber vorerst nichts. Es gehörte schon genug dazu, dass sie das Tier, welches sich einige Schwanzlängen von ihnen entfernt befand, äußerlich überhaupt zu erkennen, hatte man es doch zuvor wohl erst von der Mutter vorgekaut gegessen. Eine Wasserratte, wie Sprenkelpfote sehr gut erkannte. "Genau. Merk dir diesen Geruch und den des MoorClans gut. Er wird dir hier logischer Weise öfter begegnene!", miaute er und nickte ihr freundlich und aufmunternd zu.

Derweil fragte Schilfstern, ob Steinfell vielleicht noch ein wenig mit seiner Schülerin trainieren wollte und dieser zuckte zustimmend mit den Ohren. "Ich denke es wäre ganz gut, schon einmal damit anzufangen, sie in die Grundkenntnisse der Jagd einzuweisen. Ein geeignetes Beutetier haben wir da drüben ja schon." Sein Blick wanderte zu der Wasserratte und er ließ sich in ein Jagdkauern fallen, während er miaute: "Wasserratten verlassen sich, ebenso wie Mäuse, eher auf die Schwingungen der Erde. Sie sind beinahe blind und können auch nicht sonderlich gut hören, ihr Geruchssinn und ihr Tastsinn sind dafür umso ausgebauter. Das bedeutet, dass du beim Anschleichen dein Gewicht sehr gut auf deine Beine verteilen und beim Auftreten aufpassen musst. Sie sind nicht sonderlich schnell. Wenn du nah genug an ihr dran bist, solltest du sie mit einem gezielten Treffer erlegen können." Langsam richtete er sich wieder auf und zeigte mit seiner Schwanzspitze auf das Beutetier. "Und du musst versuchen, dich gegen den Wind zu bewegen, damit sie dich nicht riechen kann. Derzeit kommt der Wind von der Seite, eine geeignete Position also. Versuch' dein Glück!" In seinen Augen blitzte Zuversicht auf, als er darauf wartete, dass seine Schülerin sich in ein Jagdkauern fallen ließ.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flussgrenze [MC-BC]   

Nach oben Nach unten
 
Flussgrenze [MC-BC]
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Cats Forest Life RPG :: Rollenspiel :: Grenzen-
Gehe zu: